Die Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann Gruppe ist mit über 1900 Mitarbeitern, davon ca. 390 Auszubildende, sowie insgesamt 26 Betrieben an unterschiedlichen Standorten, einer der leistungsstärksten und größten Automobilhändler Deutschlands. Die geschäftlichen Wurzeln reichen bis in das Jahr 1924 zurück. Zu den Geschäftsfeldern gehören der Verkauf von Fahrzeugen der Marken Volkswagen, Audi, SEAT, SKODA und Volkswagen Nutzfahrzeuge, inkl. Originalersatz- und Zubehörteilen für die genannten Marken. Ebenso zählen Service- und Finanzdienstleistungen zu unserem Leistungsportfolio.

Fahrzeuglackierer/in

Aufgrund der Vielzahl verschiedener Lackiermaterialien und Lackiertechniken einschließlich der Anwendung moderner Mess- und Farbmischgeräte sowie Lackpflege zum Werterhalt von Kraftfahrzeugen wurde der eigenständige Ausbildungsberuf des Fahrzeuglackierers ins Leben gerufen.

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
  • Gutes physikalisch-technisches Verständnis
  • Gute Sehkraft und guter Tastsinn
  • Körperliche Belastbarkeit

Ausbildungsinhalte:

  • Prüfen und Bewerten von Untergründen
  • Mischen von Farben und Farbtönen
  • Beschichten, Behandeln und Gestalten von Oberflächen
  • Herstellen von Beschriftungen/ Effektlackierungen
  • Demontieren und Montieren von Fahrzeugbauteilen
  • Prüfen von Fahrzeugelektrik auf Funktion
  • Planen und Kontrollieren von Arbeitsabläufen
  • Bewerten von Arbeitsergebnissen
  • Anwenden von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Beraten und die Kommunikation mit Kunden

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre


Ansprechpartner/-in
Frau Simone Sturm
Hier können Sie sich innerhalb weniger Minuten online bewerben: