Die Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann Gruppe ist mit über 1900 Mitarbeitern, davon ca. 390 Auszubildende, sowie insgesamt 26 Betrieben an unterschiedlichen Standorten, einer der leistungsstärksten und größten Automobilhändler Deutschlands. Die geschäftlichen Wurzeln reichen bis in das Jahr 1924 zurück. Zu den Geschäftsfeldern gehören der Verkauf von Fahrzeugen der Marken Volkswagen, Audi, SEAT, SKODA und Volkswagen Nutzfahrzeuge, inkl. Originalersatz- und Zubehörteilen für die genannten Marken. Ebenso zählen Service- und Finanzdienstleistungen zu unserem Leistungsportfolio.

Ein- und ausgehende Güter erfassen, kontrollieren und sachgerecht lagern gehören zu den Aufgaben der Fachkraft für Lagerlogistik. Sie planen Auslieferungstouren, ermitteln die günstigste Versandart und optimieren den innerbetrieblichen Materialfluss von der Beschaffung bis zum Absatz.

 
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Technisches und kaufmännisches Interesse
  • Spaß an Verwaltung und praktischen Aufgaben im Lager
  • Organisationstalent
  • Körperliche Belastbarkeit und gepflegtes Erscheinungsbild

Ausbildungsinhalte:

  • Annehmen und Kontrollieren von Gütern (Wareneingang)
  • Warenlagerung, Lagerbedingungen
  • Bestandskontrolle
  • Entnahme, Ausgabe und Kommissionieren der Güter
  • Bearbeiten der Begleitpapiere
  • Bearbeiten von Bestellungen und Lieferungen
  • Planung und Organisation im Teilelager
  • Umgang mit Datenverarbeitungsprogrammen

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre


Ansprechpartner/-in
Frau Nadia Pittelli-Ciancimino
Hier können Sie sich innerhalb weniger Minuten online bewerben: